Tüüfner Gassefescht auch 2016

Teufen wird zur Rockbühne, zum Jazzkeller und zur Openairwiese – alles gleichzeitig! Im letzten Herbst fand das erste „Tüüfner Gassefescht“ statt! Über 21 Bands trafen sich und haben die über 700 Festivalbesucher begeistert! Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2015 soll die Erfolgsgeschichte des Tüüfner Gassefescht auch 2016 wieder fortgeführt werden. Am 3. September 2016 bringen wir das Dorf wieder zum Klingen!

Line-Up

Bands 2016! Hier!

Impressionen

Bilder aus unserer Premiere im Jahr 2015! Perfekte Einstimmung auf das 2. Fest :)

Sponsoren

Herzlichen Dank unseren Sponsoren von 2016!

Infos

Das OK „Tüüfner Gassefescht“

Organisiert wird das „Tüüfner Gassefescht“ von der Harmoniemusik Teufen. Das OK selbst setzt sich vor allem aus den jungen Mitgliedern des Vereins zusammen. Präsident ist der 27-jährige Dawid Meier, unterstützt von Priska Weder (Finanzen), Jasmin Feike (Sponsoring), Lukas Würmli (Musik, Medien), Tamara Brun (Gastronomie), Daniel Müller (Werbung) und Mirjam Staub (Aktuar).

Die Idee des Tüüfner Gassefescht stammt von Dawid Meier selbst, mit dem Hintergedanken, als Musikverein nebst den „normalen“ Anlässen wie Unterhaltung, Musikfest, Kirchenkonzert mal etwas ganz neues aufzubauen. Das gesamte OK arbeitet seit März engagiert an einem erfolgreichen Fest.

Das Dorf Teufen AR

Teufen ist ein Dorf mit knapp über 6000 Einwohnern und liegt im Appenzeller Mittelland. Sinnbildlich für den Ort sind die Grubenmannskirche am Dorfplatz und die höchste Millionärsdichte der Schweiz. Zudem ist Teufen ideal gelegen, in weniger als 10 Minuten ist man bereits inmitten der Stadt St. Gallen, hat aber trotzdem freie Sicht auf den Alpstein.

Gastronomie

Natürlich sorgen wir auch für ihr persönliches Wohl. Mit Getränkeständen und kleinen Snacks bei allen Bühnen, einem Grill beim Infostand und diversen Drinks und Snacks am Abend im Zeughaus bekommt der Magen nebst guter Musik auch genug zu Essen und vor allem zu Trinken.

Impressioen